Search Icon

Aquarell – ein neuartiger Oktopus

Schritt 1
Sammle Deine Siebensachen aus der “Was Du brauchst”-Liste zusammen. Suche Dir nun ein altes Buch, das niemand mehr lesen will. Wenn es darin um das Meer geht, wäre es fantastisch, zwingend notwendig ist das aber nicht . Schneide nun vorsichtig drei oder vier Seiten heraus und kleb’ sie auf die Malplatte. Beschneide die Ränder so, dass sie bündig mit der Platte sind. Dies wird der literarische Hintergrund für Deinen Oktopus.

Schritt 2
Zeichne nun den Umriss Deines Oktopus. Beginne mit einem großen, runden Okto-Kopf und werde dann schwungvoll mit Wellenlinien, aus denen Du seine Tentakel machen wirst. Vergiss nicht, einen Kreis für sein Auge zu zeichnen.

Schritt 3
Male nun den Umriss Deines achtbeinigen (oder sind es Arme?) Freundes mit Deiner schwarzen Acrylfarbe aus, angemischt mit etwas Wasser, damit sie sich leicht auftragen lässt. Das nennen wir eine echt neue Verwendung für ein altes Buch, die absolut nach Krake aussieht, wem auch immer Du sie zeigst.

A4-Acryl-Malplatte
Acrylfarbe
Bleistift
Acrylpinsel
Lineal (nicht von Reeves erhältlich)
Skalpell (nicht von Reeves erhältlich)
Becher Wasser (nicht von Reeves erhältlich)
Klebestift (nicht von Reeves erhältlich)
Zerlesenes Buch (nicht von Reeves erhältlich)

Du bekommst all diese Artikel im Reeves-Acryl-Komplettset (Barcode: 780804862096). Oder warum kreierst Du nicht Deinen eigenen Mix mit einer losen Tube schwarzer Acrylfarbe (Barcode: 780804860498), einer Acryl-Malplatte (Barcode: 780804863581) und einem Pinselset (Barcode: 780804861099). Du findest alles, was Du brauchst, bei einem der nachfolgenden Fachhändler oder im Internet.

Dein Werk mit der Welt auf Instagram

Markiere Dein Meisterwerk mit #wearereeves. Wir werden die besten Werke auf unserer Instagram-Seite veröffentlichen.

Scroll Top